Archives Catégorie,,en,Conditions Banques,,de,Preisklausel,,sl,SMS coûte-TAN,,de,Division civile de la Cour fédérale a,,de,que la clause de pré-formulée,,de,quel que soit le modèle de compte,,de,est inefficace en ce qui concerne les contrats sur les services de paiement entre un établissement de crédit et les consommateurs,,de,réalités,,de,le demandeur,,de,une association de consommateurs,,de,tourne avec l'injonction en vertu du §,,de,UKlaG contre celui utilisé par le défendeur Sparkassenpreis clause smsTAN,,de,Le demandeur allègue,,de,le défendeur utilisé dans leur prix planifier une clause qui se lit comme suit,,de,il croit,,de,cette clause est contraire §,,de,et prend les points de défendeur dans la revendication,,de,de ne pas leur utilisation à des clients privés,,de,Le défendeur ne nie pas,,de,d'utiliser une clause de prix pour smsTAN,,de,mais dénie,,de: Demande d'indemnisation

Sprunghaftung des Handelsvertreteters nichtig, HV kann volle Handelsvertreterprovision nach § 87b HGB verlangen

Eine vertragliche Regelung in einem Handelsvertretervertrag über eine sog. Sprunghaftung, wonach dem Handelsvertreter ein Provisionsanspruch für von ihm vermittelte Zeitschriftenabonnementverträge nur dann zustehen soll, wenn der Kunde das Abonnement während der festgelegten Sprunghaftungsfrist voll bezahlt hat, ist wegen Verstoßes gegen § 87a Abs. 1 Set 3 HGB i.V.m. § 139 BGB nichtig. Der Handelsvertreter kann als Provision den üblichen Satz gemäß § 87b Abs. 1 HGB verlangen.

HGB § 87a Abs. 1 Set 3, § 84 Abs. 1; BGB § 139

BGH URTEIL VII ZR 336/13 à partir de 12. Mars 2015 – Sprunghaftung des Handelsvertreters Continue reading Sprunghaftung des Handelsvertreteters nichtig, HV kann volle Handelsvertreterprovision nach § 87b HGB verlangen

Plus d'affaires sujets de droit:

Arbeitsrecht

La relève d'entreprise, La planification de la succession et l'évaluation des entreprises

Dans un successeur entreprise du successeur reprend une entreprise existante et le fonctionnement et la poursuite de l'exécution. Dans ce cas, le successeur de l'entreprise de commencer ses compétences entrepreneuriales à l'épreuve: Sa mission est de, pour assurer la compétitivité future de l'entreprise, bestehende Kunden weiterhin zufriedenzustellen, neue Kunden hinzuzugewinnen und die Arbeitsplätze im Unternehmen zu sichern. Kein leichtes Unterfangen. Denn die großen Vorteile einer Unternehmensnachfolge kommen nur dann zum Tragen, wenn der Unternehmensnachfolger selbst bestimmte Voraussetzungen mitbringt.

Beratung der Unternehmensnachfolge

Eine Unternehmensnachfolge ist keine Kleinigkeit, typische Fragestellungen sollten geprüft und beantwortet werden:

  • Wie gestalten sich der Übernahmevertrag (Kauf-, Pacht-, Schenkungsvertrag)?
  • Wie sehen die gesetzlichen Verpflichtungen zur Übernahme aller Rechte und Pflichten aus bestehenden Arbeitsverhältnissen aus?
  • Wie sehen die gesetzlichen Verpflichtungen zur Übernahme der Haftung für (Alt-) Verbindlichkeiten aus?
  • Wie sehen die gesetzlichen Verpflichtungen zur Übernahme der Haftung für betriebsbedingte Steuern aus?
  • Wie sehen die gesetzlichen Verpflichtungen zur Übernahme für Garantie- und Gewährleistungen aus?
  • Wie lässt sich ein realistischer Unternehmenswert und -preis ermitteln?
  • Wie kann der Kaufpreis finanziert werden?
  • Wie sollte die Übergabephase gestaltet werden?

Typische Nachfolge-Probleme sind vor allem auch die nachfolgenden:

  • Höhe des Kaufpreises ist nicht angemessen
    • Lassen Sie das Kaufpreisangebot in jedem Fall von externen Gutachtern (u.a. Fachverband, Kammer, Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater) prüfen.
  • Finanzierung und Businessplan nicht gründlich vorbereitet
    • Werden hier die Weichen falsch gestellt, gefährdet dies das gesamte Unternehmen. Insofern muss so früh wie möglich kompetente Beratung einbezogen werden..

Planung der Unternehmensnachfolge

Eine Unternehmensnachfolge wird auf Grundlage eines bestehenden Unternehmens geplant. Der Nachfolger muss sich daher ein genaues Bild über den Ist-Zustand des Unternehmens machen und darauf aufbauend seine Vorstellungen über den Soll-Zustand also die zukünftige Entwicklung des Unternehmens, ausarbeiten.

Die Vorstellung, ein Unternehmen zu übernehmen und sich dann auf den Lorbeeren des Vorgängers auszuruhen, ist nicht realistisch. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, muss sich das Unternehmen unter Ihrer Führung weiter entwickeln. Continue reading La relève d'entreprise, La planification de la succession et l'évaluation des entreprises

Plus d'affaires sujets de droit:

Partenaire silencieux a droit à une (éventuelle) solde de la rémunération selon les règles de la société défectueux

Les principes de la société sont défectueux sur une société silencieuse multi-unité, dans laquelle l'investisseur, participer avec un apport de capital en tant que partenaires silencieux, rejoindre un existant de tous les partenaires silencieux et le propriétaire de l'entreprise publique du secteur du commerce, s'applique à la condition, qu'une telle adhérents partenaires silencieux porteurs de l'activité commerciale en raison d'une faute illumination précontractuelle pas à titre de dommages, l'annulation de sa participation par retour de son dépôt peuvent nécessiter un train à transférer ses droits de la participation silencieuse de l'; plutôt, il a droit à une (éventuelle) solde de la rémunération selon les règles de la société défectueux et en plus, en fonction de la situation financière de l'opération commerciale et le niveau de – hypothétique – Les demandes d'indemnisation des autres partenaires silencieux, droit à une indemnité pour son inégalée par les dommages-intérêts de compensation.

BGH II ZR ARRÊT 383/12 à partir de 19. Novembre 2013

HGB § 230 Continue reading Partenaire silencieux a droit à une (éventuelle) solde de la rémunération selon les règles de la société défectueux

Plus d'affaires sujets de droit: